Donnerstag, 9. Mai 2013

söibluemehonig / löwenzahnhonig

draussen sind momentan die wiesen prall gefüllt mit gelb blühendem löwenzahn. immer wieder ein beliebtes mitbringsel, ist der löwenzahnhonig / söibluemehonig.

hier das rezept:
- 3 bis 4 handvoll löwenzahnblüten, bei vollem sonnenschein geerntet
- 1 l wasser
- 3 zitronenscheiben, je 0,5 cm dick
- ¼ vanillestange, der länge nach aufgeschnitten
- 1 kg zucker

die sauber gewaschenen und von den stängeln befreiten Blütenköpfe grob hacken. zusammen mit den zitronenscheiben und der vanillestange im wasser aufkochen und zugedeckt ziehen lassen. danach alles durch ein tuch drücken und den saft in einer pfanne auffangen. den saft mit dem zucker
etwa zweieinhalb std. langsam zu einer honigartigen konsistenz einköcheln lassen. in konfitürengläser füllen und verschliessen. vor licht, kälte und hohen temperaturen schützen. löwenzahnhonig ist gut ein jahr haltbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

danke für deinen lieben kommentar!